Verkauf nur an Unternehmen. Alle Preise zzgl. MwSt.
Mehr Aufenthaltsqualität dank Design und Stil: 5 Produktideen fürs moderne Wartezimmer

Mehr Aufenthaltsqualität dank Design und Stil: 5 Produktideen fürs moderne Wartezimmer

Die längste Zeit ihres Praxis-Aufenthalts verbringen Patienten in der Regel in den Wartezimmern. Die Möbel von GO IN geben diesen Räumen einen ansprechenden, modernen Look. Hier sind unsere 5 Empfehlungen für Arztpraxis, Heilpraxis und Co.

1. Modern und komfortabel: Roya

Unser Polsterstuhl Roya ist der ideale Allrounder für jedes Wartezimmer. Sein Gestell aus transparent lackiertem Eichenholz ist besonders stabil konzipiert, seine markante, weich gerundete Sitzschale aus robustem, glasfaserverstärktem Polypropylen sorgt für hohen Sitzkomfort. Sie ist in den Farben Weiß und Schwarz erhältlich. Für noch mehr Bequemlichkeit und einen erfrischenden Hingucker sorgt die zusätzlich erhältliche Sitzauflage aus apfelgrünem Filz.

2. Vielseitiger Hingucker: Dimple

Filigran mit einem dünnen, aber sehr robusten Gestell aus pulverbeschichtetem Metall kommt das Modell Dimple daher. Sein Metallgestell ist in Schwarz und Messingfarbe verfügbar. Wer Holz bevorzugt: Als Gestell steht zum Beispiel auch eine Version mit markanten, weil schräg angebrachten Querverbindungen aus Esche zur Verfügung. Das Design des Schalenstuhls ist inspiriert von alten Rennsportsitzen – die Schalen aus glasfaserverstärktem Polypropylen gibt es in zahlreichen Farbausführungen von Meerblau bis zu knalligem Rot und sogar mit Lochung. Mit verschiedenen Farb- und Formausführungen dieses Modells lässt sich ein besonders freundlicher Raum gestalten, ideal nicht nur fürs Wartezimmer beim Kinderarzt.

3. Retrochic in vielen Farben: Ta

Ta erfüllt höchste ergonomische Ansprüche und bringt zugleich eine Spur Retrochic in die Räume: Seine Optik lehnt sich an das Midcentury-Design der 50er- und 60er-Jahre an, ohne dabei aus der Zeit gefallen zu wirken. Im Gegenteil: Das puristische Design verbindet Sachlichkeit, Funktionalität und Komfort. Die Schale des Sitzes (glasfaserverstärktem Polypropylen) ist auch bei diesem Modell in zahlreichen Farben erhältlich, u.a. Senfgelb, Hellgrau und Weiß mit kaffeebrauner Filzauflage. Vielfalt bieten auch die Gestelle aus wahlweise schmalen oder breiteren, schwarz pulverbeschichteten Stahlrohren sowie aus Eiche natur. Ta ist auch als breiter Armlehnstuhl sowie als Barhocker mit erhöhtem Gestell erhältlich.

4. Baustein-Hocker: Sirko

Der Hocker Sirko punktet mit seiner auffälligen Geometrie: Seine unkonventionelle, fünfeckige Form sorgt für Aufmerksamkeit. Die Modelle lassen sich zudem in vielerlei Form zu einer größeren Sitzfläche zusammenfügen. Die mit Bodengleitern versehene Holzunterkonstruktion gibt Stabilität und bei nur sechs Kilogramm Gewicht ist auch eine gute Verräumbarkeit gewährleistet, sodass sich z.B. Eltern mit Kind(ern) durch Zusammenstellen der Elemente direkt zueinander setzen können. Der Bezugsstoff Minea aus Polyester ist pflegeleicht, strapazierfähig und hat eine samtige Leinenoptik. Erhältlich in den Farben Grau, Braun und Hellblau.

5. Perfekt für die Zeitschriftenauslage: Joris F

Mit allen hier vorgestellten Stuhl- und Hockermodellen hervorragend kombinierbar ist unser Couchtisch Joris F. Er besteht aus vier Tischbeinen aus Heveaholz, die sowohl in Natur (transparente Lackierung) als auch in gebeiztem und lackiertem Nussbaum zur Auswahl stehen. Für Joris F stehen verschiedene Tischplatten zur Verfügung: in runder Form gibt es sie aus strapazierfähigem HPL bzw. Spanplatten mit HPL sowie Echtholzfurnier (Esche nussbaum gebeizt und lackiert), zudem gibt es eine quadratische Ausführung aus Duro Style (Wabenkernplatte mit HPL). Das Schwestermodell Joris sorgt für nordisches Flair in den Räumen!

Mehr Infos zu unseren Materialien gibt es hier!

newsletter banner

Jetzt anmelden und 15€ Gutschein* sichern

Freuen Sie sich auf Neuheiten, exklusive Angebote sowie inspirierende Projekte.